Direkt zum Inhalt der Seite springen

Intranet Uni WH | Jitsi

Menü schließen

Services für alle

an der UW/H

Services für alle

an der UW/H

Jitsi

Hinweis

Verwenden Sie Jitsi nicht über Citrix, da es sich um eine Echtzeitanwendung handelt und dies nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Außerdem kann sich Jitsi schnell als ausgeblendetes Symbol verstecken und über den Pfeil der Taskleiste unten rechts wieder eingeblendet werden.

Einrichtung Jitsi App

Nachdem vom BIT die Jitsi App auf dem universitären Arbeitsplatz installiert wurde, kann es einfach über das Windows-Startmenü oder den Desktop gestartet werden.

Beim Erststart erscheint ein Wizard, diesen bitte „Abbrechen“.

Anschließend bitte im Jitsi-Fenster zunächst „Werkzeuge“ anklicken und dann „Einstellungen“ auswählen.

In den Einstellungen auf „Hinzufügen“ klicken.

Als Netzwerk „SIP“ auswählen und bei „SIP-Kennung“ ihre Uni-Durchwahl gefolgt von @voip.uni-wh.de eingeben.

In das Feld „Kennwort“ bitte das speziell vom BIT zugewiesene Kennwort eintragen.

Dann auf „Erweitert“ klicken, nicht auf „Hinzufügen“.

Unter „Verbindung“ den Haken bei „Proxy-Server automatisch konfigurieren“ entfernen und in das Feld darunter „voip.uni-wh.de“ als Proxy Server mit dem Port „5062“ eingeben.

Als „Bevorzugter Transport“ „TLS“ auswählen.

Daraufhin zu „Sicherheit“ navigieren und „Erweiterte Verschlüsselungseinstellungen“ ausklappen.

Da dann „SDES“ aktivieren und „ZRTP“ sowie „DTLS-SRTP“ deaktivieren.

Ganz unten dann „RTP/SAVP Transport-Attribut“ auf „Zwingend (RTP/SAVP anbieten und annehmen)“ setzen.

Nun unten auf „Weiter“ klicken, was Sie zur Zusammenfassung der Einstellungen führt.

Jetzt auf „Anmelden“ drücken und das Einstellungsfenster schließen.

Als nächstes in den Einstellungen unter „Audio“ den jeweiligen „Lautsprecher“ mit zugehörigem „Mikrofon“ auswählen und danach sowohl „Aktiviere Echounterdrückung“ als auch „Aktiviere Geräuschunterdrückung“ deaktivieren.

Daraufhin zu „Erweitert“ navigieren und „SIP Port (ausgehend)“ und SIP TLS-Port (ausgehend) auf „5062“ setzen.

Die Einstellungen können dann geschlossen werden.

Die Einrichtung ist nun abgeschlossen, Sie sind angemeldet und können telefonieren.

JITSI App auf einem privaten Windows-Rechner, z.B. für das Homeoffice

Sofern Sie am Arbeitsplatz kein klassisches Telefon haben, sondern dort mit der JITSI App arbeiten, ist es möglich, die App auch auf einem privaten Rechner zu nutzen wie z.B. im Homeoffice. Die Nutzung eines klassischen Telefons in Kombination mit einer App ist nicht möglich sondern führt zu einigen Problemen.

Bitte beachten Sie:

Die App darf nicht gleichzeitig auf dem Uni Pc und Ihrem heimischen PC gestartet werden!

Download

Laden Sie die aktuelle Jitsi-Version für Windows von dieser Webseite herunter:
https://desktop.jitsi.org/Main/Download

Installation

Installieren Sie Jitsi auf Ihrem privaten, dabei entfernen Sie den Haken bei „XMPP“ im Fenster „Additional Tasks“.

Die Einrichtung funktioniert so wie oben beschrieben.